EXKLUSIVE WORKSHOP-REIHE ZUM KONGRESSAUFTAKT

BREMEN // MITTWOCH // 18.09.2024 // 09:00 BIS 18:00 UHR

Tauchen Sie gemeinsam mit Kollegen aus der Kontrollraumbranche ein in die Sphären der Künstlichen Intelligenz. Entdecken Sie mit Gleichgesinnten Perspektiven für den KI-Einsatz im beruflichen Alltag. Lernen Sie von den Besten – während des ko:mon Workshop-Days!

NUR 50 PLÄTZE VERFÜGBAR!

Thema:

KÜNSTLICHE INTELLIGENZ

DIESE TECHNOLOGISCHE REVOLUTION VERÄNDERT DIE KONTROLLRAUMBRANCHE!

Jetzt schnell sein und den KI-Turbo im Unternehmen zünden!
Begrenzte Teilnehmerzahl!

Tauchen Sie gemeinsam mit Gleichgesinnten ein in die Sphären der Künstlichen Intelligenz. Welche Möglichkeiten bietet uns die Zukunftstechnologie und mit welchen konkreten Anwendungen lassen sich Prozesse im Leitstand optimieren? Entdecken Sie, welche einschneidenden Veränderungen uns im beruflichen Umfeld erwarten.

Lernen Sie von den Besten – während unseres Workshop-Days! Führende KI-Experten haben speziell für den ko:mon vier aufeinanderfolgende Power-Seminare entwickelt.

KI-Technologie hautnah: Innocube on Tour

Teil 1 – 9:00 bis 10:30 Uhr

Gehören Sie zu den Ersten, die sie in Händen halten und inspizieren! Brandneu aus den USA: die Apple Vision Pro, der erste räumliche Computer der Kultmarke!

Im mobilen Innovationslabor gehen Sie außerdem direkt auf Tuchfühlung mit neuesten Entwicklungen – Technik zum Ausprobieren! Nutzen Sie die einmalige Chance und erforschen Sie schon heute die Hardware der Zukunft.

Masterclass: Mit komplexen Daten reden

Teil 2 – 11:00 bis 12:30 Uhr

Daten systematisch scannen, analysieren und Fehler zielsicher identifizieren – wird der Mensch überflüssig, wenn die Maschinen „übernehmen“?

Im fiktiven Kontrollraum erleben Workshop-Besucher, was KI-Modelle leisten und wie sie uns entlasten. Gleichzeitig erfahren die Gäste, welche Kompetenzen vom menschlichen Gegenpart gefordert sind, um das System zu trainieren.

KI im Kontrollraum – einfach ausprobieren!

Teil 3 – 13:30 bis 15:00 Uhr

Von wegen „fade Theorie“! Im Gegenteil! Hier geht es um konkrete Anwendungsbeispiele. Prozesse optimieren, Risiken senken und sichere Entscheidungen treffen – Fallstudien und Real-World Beispiele dienen den Teilnehmern dieses Workshops als Blaupausen für die eigene Arbeitsumgebung.

Mit der konkreten Umsetzung KI-basierter Anwendungen führt der Workshop tief in die Arbeitswelt „Leitstand“ hinein.

So verändert KI die Kontrollraumtechnik

Teil 4 – 15:30 bis 17:00 Uhr

Ein Blick in die Kristallkugel: Wie wird KI die Kontrollraumwelt verändern? Welche Rolle nimmt der Mensch zwischen Daten und „intelligenten“ Maschinen ein? Und reichen unsere Denkmuster überhaupt für diese mentale Reise?

In einem intensiven Dialog wollen wir Antworten auf diese Fragen finden, ein gemeinsames Bild entwickeln, das die Zukunft der Branche skizziert.

Der Speaker

Steffen Maas

KI-Experte (AI.Impact GmbH)

Gute Gründe, warum Sie dabei sein sollten

KI-Roadmap: So geht es voran!
Im Unternehmen von KI profitieren? „Das kann nur gelingen, wenn Sie Ihre Organisation fit für die Zukunft machen“, sagt Dr. Jens-Uwe Meyer, einer der einflussreichsten Vordenker der KI-Szene. Jeder Teilnehmer des Workshops erhält sein Werk „Die KI-Roadmap: Künstliche Intelligenz im Unternehmen erfolgreich einsetzen“.

KI, Kaffee, Kuchen und Kontakte
Für einen intensiven Workshop-Day braucht es nicht nur geistigen Input. Wir haben auch für das leibliche Wohl der Teilnehmer gesorgt! Ob Kaffeepause mit frischem Obst, Lunch-Buffet im Restaurant oder der Nachmittagskaffee mit frischem Blechkuchen – nach den einzelnen Sessions ist Zeit für eine Stärkung.

KI-Kompetenz im Wrap-up-Meeting
So lassen sich KI-Potenziale für das eigene Kontrollraumumfeld voll ausschöpfen – die „AI-Impact“ Experten geben den Teilnehmern aktuelles Know-how als digitale Präsentation an die Hand. Gleich nach dem letzten Workshop gibt es dazu ein Wrap-up-Meeting mit Infos, die direkt im Arbeitsalltag angewendet werden können.

Sind Sie am ko:mon interessiert?

Jetzt anmelden
Bremen