ko:mon Experten-Video:

Wen lernen Sie auf dem ko:mon kennen, und was ist das Besondere?

Interview mit Gastgeber Kay Hansen.


Wollen Sie gezielt auf einen Teilaspekt des Themas zugreifen oder eine bestimmte Antwort aus dem Interview weiterleiten?

Dann haben Sie nachfolgend die Möglichkeit mit einem Klick auf die jeweilige Fragestellung direkt zur Antwort zu gelangen.

Wir möchten, dass Sie für sich den besten Nutzen aus dem wertvollen Expertenwissen von Gastgeber Kay Hansen ziehen können.


Auf diese Fragen finden Sie Antworten im Video:

Wie ist der ko:mon zu dem geworden, was er heute ist?

Was ist die Idee hinter dem ko:mon Kongressprogramm?

Was ist das Alleinstellungsmerkmal des ko:mon Kongresses?

Wie kann man beim ko:mon einen Blick über den Tellerrand werfen?

Welche Branchen sind auf dem ko:mon Kongress präsent?

Muss ich Kontrollraumexperte sein, um vom ko:mon profitieren zu können?

Wie kann ich mir das soziale Netzwerken auf dem ko:mon vorstellen?


Gastgeber:
Kay Hansen

Darum geht es im letzten Videobeitrag: Wen können Sie auf dem ko:mon Kongress kennenlernen? An wen richten sich die Vorträge und Workshop-Angebote? Was macht das Event zum wichtigsten Branchentreff für Kontrollraumtechnik und Monitoring? Was ist die Idee hinter der Veranstaltung und wie können Sie einen Blick auf aktuelle und zukünftige Entwicklungen werfen. Das erfahren Sie – neben einem kurzen und er-hellenden Rückblick auf die Historie der Veranstaltung – in diesem Interview mit ko:mon Gastgeber Kay Hansen.