ko:mon Experten-Video:

Der Computer als Kollege. Ist Verantwortung digitalisierbar?

Interview mit Dr. Notker Wolf – Abtprimas emeritus Benediktiner


Wollen Sie gezielt auf einen Teilaspekt des Themas zugreifen oder eine bestimmte Antwort aus dem Interview weiterleiten?

Dann haben Sie nachfolgend die Möglichkeit mit einem Klick auf die jeweilige Fragestellung direkt zur Antwort zu gelangen.

Wir möchten, dass Sie für sich den besten Nutzen aus dem wertvollen Expertenwissen von Abt. Dr. Notker Wolf ziehen können.


Auf diese Fragen finden Sie Antworten im Video:

Hat die Technikentwicklung das Wesen des Menschen verändert?

Wie hat der Computer unsere Arbeit verändert?

Warum hat der Mensch begonnen, Entscheidungen an den Computer zu übertragen?

Was genau ist eigentlich Verantwortung

Wer hat „Schuld“, wenn Menschen durch technisches Versagen von Computern zu Schaden kommen?

Darf man einen Computer als digitalen Kollegen bezeichnen?

Was kann der Kontrollraum tun, um verantwortlich zu handeln?


Abtprimas emeritus – Benediktiner:
Abt Dr. Notker Wolf

Obwohl sich der international renommierte Theologe, Philosoph und Naturwissenschaftler demnächst offiziell in den „Unruhestand“ begibt, ist es alles andere als einfach, einen Termin bei Abt Dr. Notker Wolf zu ergattern. Denn nicht nur kirchliche Institutionen sondern auch zahlreiche Unternehmen und Managerakademien bemühen sich um die Dienste des Geistlichen, der ein Paradebeispiel eines traditionell geschulten aber modern denkenden Mentors darstellt. In der nächsten Ausgabe treten wir einen Schritt zur Seite und reflektieren unser digitales Tun und Schaffen mit Hilfe eines Mannes, der den Zeitgeist kennt und versteht, uns ohne erhobenen Zeigefinger auf die Konsequenzen unseres Handelns aufmerksam zu machen.