ko:mon – 9. Kongress & Seminar für Kontrollraumtechnik und Monitoring-Systeme. Willkommen auf dem größten branchenübergreifenden Kontrollraum-Forum in Bremen!

ko:mon. Der Kongress für die Leitstand-, Kontrollraum- und Monitoringbranche. Vom 20. bis 22. September 2017 treffen sich in Bremen zum 9. Mal Experten, Praktiker, Fachplaner, Ausrüster und Anwender aus Industrie, Verwaltung und Dienstleistung zum Know-how-Transfer, Wissens- und Erfahrungsaustausch. Erleben Sie Praxis-Vorträge, Experten-Dialoge, Seminare und Workshops rund um das Thema „Monitoring“.

Seien Sie dabei und begrüßen Sie mit uns Anwender, Entscheider, Planer und Lösungsanbieter aus den Bereichen IT-Operations, Service-Desks, Prozess-Leitwarten, Energieversorgung, Leitstellen, Facility-Management, Verkehrstechnik und Security.



Einen guten Eindruck, was Sie auf dem KO:MON erwartet,
erhalten Sie mit diesem Video:


NEU! ko:mon Vodcast – Die Experten Videos


Bereits veröffentlichte ko:mon Experten Videos

Folge 1 vom 23.05.2017

Wie kann ich die Leistungen des Kontrollraums sichtbar machen? – Interview mit IT-Coach, Hilmar Stock.

Weiter zum Video-Interview mit Hilmar Stock

Folge 2 vom 13.06.2017

Künstliche Intelligenz im Kontrollraum. Segen oder Fluch? – Interview mit Zukunftsforscher Michael Carl

Weiter zum Video-Interview mit Michael Carl


Demnächst im ko:mon Experten Vodcast

Veröffentlichung am 04.07.2017

Monitoring-to-go? Wie die HoloLens schon heute die Arbeit im Kontrollraum ändern wird. Interview mit Mixed-Reality-Profi, Carsten Humm.

Veröffentlichung am 25.07.2017

Der digitale Umsturz. Ist Entnetzung in der vernetzten Welt möglich? Interview mit IT-Security-Guru, Boris Bärmichl.

Veröffentlichung am 08.08.2017

Warum der Kontrollraum auf den Katastrophenfall neue Antworten braucht! Interview mit Krisenexperte, Herbert Saurugg.

Veröffentlichung am 22.08.2017

Ist Verantwortung digitalisierbar? Interview mit Abt. Dr. Notker Wolf.

Veröffentlichung am 05.09.2017

Wen und was Sie auf dem ko:mon Kongress & Seminar kennenlernen werden. Interview mit ko:mon Initiator, Kay Hansen.


Sie möchten keine Folge verpassen? Dann melden Sie sich jetzt für den ko:mon Vodcast an!


Melden Sie sich HIER für den ko:mon Vodcast an!